Bier richtig zapfen – so einfach geht´sBier richtig zapfen Bierzapfanlage Test

Hast du deine passende Bierzapfanlage nun endlich angeschlossen vor dir stehen und kannst es kaum abwarten dein erstes Bier zu zapfen, geht es nur noch an die richtige Bedienung.

Denn vielen ist es wahrscheinlich auch schon passiert, dass im Glas fast nur Schaum ankommt und es daher sehr lange dauern kann bis das Bier gut aussieht und ruhigen Gewissens ausgegeben werden kann. Aber Bier richtig zapfen ist gar nicht schwer und kann mit ein paar einfachen Dingen, die man beachten sollte sogar Spaß machen. diese Tipps stellen wir die nun im Folgenden vor:

  • 7 Minuten dauert das perfekte Bier“: Dieser Mythos ist längst überholt. Nach diesen 7 Minuten ist ein Großteil der Kohlensäure bereits im Schaum und das Bier schmeckt schal. In maximal 3 Minuten sollte das Bier fertig sein.
  • Die ideale Trinktemperatur beträgt 6-7°C, wobei das hier auch viel Geschmackssache ist
  • Es werden ausschließlich saubere, mit klarem kalten Wasser ausgespülte Gläser verwendet. Zum einen natürlich wegen der Hygiene, zum anderen sollte das Glas keine großen Temperaturunterschiede zu dem Bier haben, deshalb kaltes Wasser. Zudem dürfen keine Spülmittelreste im Glas sein, dies erkennt man dadran, wenn die Schaumkrone sehr große Blasen aufweist.
  • Zusammenschütten von verschiedenen Bieren unbedingt vermeiden, da dabei Kohlensäure verloren geht und das Bier schal schmeckt.
  • Das Zapfen erfolgt dann in 3 Schritten: Zuerst das Glas schräg halten, Zapfhahn komplett öffnen und Bierglas bis zu 3/4 befüllen. Dabei sollte das Bier flach auf die Glaswand treffen. Nach etwa einer Minute dann nachfüllen, denn hier hat sich die Oberfläche des Schaumes verfestigt. Der Zapfhahn sollte dabei niemals in Berührung mit dem Bier kommen. Anschließend durch schnelles Öffnen und Schließen des Hahns die Schaumkrone aufsetzen.

Mit diesen Tipps kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen und du wirst nun dein Bier richtig zapfen können. Falls doch noch Fragen offen geblieben sind, fragt einfach unten in den Kommentaren.

Ansonsten, Prost!

 

 

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare